Weibliche Gestalt die am Boden liegt und mit Moos überwachsen ist

Die Kraft der Weiblichkeit

Wie zeigt sich nun diese Göttin in mir? Wie erkenne ich sie? Sie spricht als weibliche Intuition zu uns und durch uns, mal leise flüsternd, mal laut vor Wut schreiend. Mal kommt sie als ungutes Bauchgefühl daher oder durch eine völlig unbewusste Handlung.

Als Frau sind wir lange Zeit unterdrückt und klein gehalten worden und es hat sich während dieser Zeit ganz schön viel Wut angestaut. Gegen die Männer, aber auch gegen uns selber, da wir den Machtmissbrauch zugelassen haben. Wenn nun die Göttin in uns erwacht und zur Tat schreitet, so gilt es zu unterscheiden, ob ich als kraftvolle, gerechte Ur-Mutter agiere um Ordnung zu schaffen oder die wütende, enttäuschte (Ehe-) Frau bin, die sich wehrt. Als Göttin wehren wir uns mit all unserer Kraft, wenn die Ordnung durcheinander geraten ist. Dann wirkt die Kali durch uns und wir speien Feuer vor Wut, leihen der Trauer und der Ohnmacht unsere Flut der Tränen und wirbeln als Sturm durch alte Glaubensmuster und überholte Traditionen.

Leben beginnt in uns Frauen

Während in Naturvölkern die Frau als Schöpferin geehrt wird, werden in unserer westlichen Welt weibliche Attribute wie Geduld, Liebe und Emotionalität als Schwäche ausgelegt. Weibliche Intuition wird als Esoterik abgetan, die wissenschaftlich nicht belegt werden kann. Doch wenn ein Mann uns nicht ehrt und wir ein Gefühl von Wut in uns spüren, so ist das nicht nur die verletzte Frau, sondern auch die Göttin in uns, die zu Recht aufbegehrt. Denn das Erdgesetz besagt, du sollst das Weibliche ehren. Weil es Leben erschafft und so das Überleben der Art sichert.

Glücklicherweise hilft uns die ungebändigte Göttinnenkraft den Mut zu haben, uns entgegen Traditionen und Sozialisation erneut unserer weiblichen Kraft zu erinnern. Nicht nur für uns Frauen, auch für unsere Männer. Sie brauchen uns mehr denn je. Sie haben nämlich keine Möglichkeit, eine Göttin in sich zu aktivieren. Dieses Privileg, aber auch diese Pflicht, liegt in uns Frauen. Wir Frauen haben die Kraft, die Liebe auf die Erde zurückzuholen und sie im Mann zu entflammen. Dass immer mehr Frauen den Ruf nach mehr Weiblichkeit verspüren, ist kein eingebildetes Phänomen. Es ist die Mutter Erde selbst, die diesen Ruf an uns heranträgt, so laut, damit wir ihn hören und ihm folgen. Wenn du ihn spürst, so wisse, du bist schon voll verbunden und liegst intuitiv richtig! Folge ihm. Du wirst unterstützt und getragen.

Wie kannst du nun die Göttin in dir stärken? Indem du die Gesetze der Erde beobachtest und sie in dein Leben integrierst. Sie sind alle weiblich. Sie gehorchen der göttlichen Ordnung und entspringen keinem verletzten Ego.

Erfahre, wie du die Göttin in dir zum Erwachen bringst:

Unter dem Hashtag #Fempowerment findest du in unserer Facebookgrupp ab Sonntag, dem 14. Juli 2019 2 ausgewählte Übungen von Silvia Felix, die dich dabei unterstützen, deine weibliche Kraft zu wecken, zu stärken und zu nähren.

 

Log in with your credentials

Forgot your details?