Euroscheine, die zum Thema Kostenwahrheit und Kostenklarheit passen

KostenWAHR- & -KLARheit Workshop

Wieviel Zeit und Geld brauchst du wirklich?

Kennst du all deine Kosten?

Weißt du, wohin dein Geld regelmäßig fließt?

Privat und beruflich?

Wie viel Geld musst du verdienen, um deine Kosten zu decken?

Die Frage ist grundlegend mal auf das MUSS umzulegen – also wie viel Geld BRAUCHST du?

Und wie viel Geld WILLST du?

Die Definition von „BRAUCHEN“ bzw. das sich klar werden darüber, ist oft sehr Augen öffnend. Wenn man merkt, wie viel Luxus man doch oft gewohnt ist. Oftmals weiß man ihn dann erst mehr zu schätzen!

Gerade für UnternehmerInnen ist es so wichtig, sich ihrer Kosten bewusst zu sein, um entsprechend kalkulieren zu können.

Dein Zeitbudget

Denn was ist wirklich begrenzt? Unsere Zeit!

Davon – und es ist vermutlich das Einzige auf dieser Welt – haben alle Menschen gleich viel, nämlich 24 Stunden pro Tag, sprich 168 Stunden pro Woche.

Und davon kann nur eine gewisse Zeit gearbeitet werden. In dieser Zeit muss genug eingenommen werden, um die Kosten zu decken – beruflich wie privat – und ein Gewinn, um gut leben zu können.

Wenn man sich dessen bewusst ist, kann man seine Preise viel leichter rechtfertigen!

Wie viel Zeit kannst du verrechnen?

Auch was die verrechenbare Zeit angeht, dürfen wir uns nicht selbst anlügen und müssen uns eingestehen, wie viel Zeit wir in unser Business investieren, die nicht verrechenbar ist.

Wie Mails beantworten, Fortbildungen und Veranstaltungen besuchen, Akquise und Werbung betreiben, unsere eigene Buchhaltung, Ablage, Erledigungen, und, und, und….

Einsparungspotenziale erkennen!

Auch können Einsparungspotenziale erkannt werden.

Mir ging es zB letztens so, dass ich mal wissen wollte, wie viel in meiner Kanzlei so ausgedruckt wird und da fiel es mir wie Schuppen von den Augen, dass es bei der Menge keinen Sinn mehr macht, einzelne Packungen Papier einzukaufen und einen zwar günstigen Drucker aber dafür mit hohen Tonerkosten zu haben! Ich habe daraufhin eine größere Papiermenge im Angebot gekauft und spare damit locker € 20,-/Monat.

Auch weiß ich damit, dass ich nicht nur meine Personal-, Software – und Bürokosten in meine direkte Kalkulation aufnehmen muss, sondern eben auch locker € 100,- Büromaterial pro Monat. Und ich dachte immer, das sei ein kleiner vernachlässigbarer Punkt.

Workshop KostenWAHR- & -KLARheit

Ich biete in regelmäßigen Abständen Workshops zum Thema Kostenwahrheit und Kostenklarheit an. Gemeinsam bringen wir Licht in das möglicherweise Dunkel deiner Kosten & erhältst du ein einfaches Tool, um deine Kalkulation zu erstellen, mit dem du selbst immer wieder rechnen und es beliebig verändern kannst! Aktuelle Termine findest du jeweils auf der Facebook-Seite von Gutwirth Consulting.

Ich freue mich auf produktive Abende!

Keine Kommentare

Aktuell ist das Formular für die Kommentare geschlossen