Tonfigur betend vor einem Spiegel - Achtsamkeit und die Kostbarkeit Leben von Gerlinde Luger

Die Kostbarkeit Leben

Kostbar.Achtsamkeit.Leben

Diesen Text zu schreiben, hat mich gefordert. Es ist ein Thema, das mich selbst tief berührt. Ich sitze vor dem Blatt, es ist leer und Stille in mir. Es kommt nichts. Es gibt Tage, da sprudelt es förmlich nur so aus mir heraus und alles fließt ineinander. Dann gibt es Tage wie heute, da geht scheinbar nichts.

Genau darin liegt die Achtsamkeit. Das anzunehmen und die Beachtung dessen, was gerade ist.

Ich teile heute mit dir meine Gedanken und Impulse zur Kostbarkeit des Lebens. Das ist für mich Achtsamkeit. Es umfasst für mich so viel und beginnt in den kleinen Dingen. Kleine Dinge, die oft so unscheinbar sind und doch so Großes bewirken.

Der Umgang mit dir Selbst

Der Umgang mit deinem Körper, deiner Seele und deinem Geist. Der Umgang mit dem, wie du über dich denkst, wie du dich behandelst, wie du über dich fühlst. Was du deinem Körper und deinem Wesen zuführst und in dich aufnimmst. In Form von Nahrung, Kleidung, Menschen, Energien, Zeit…
Was du an dich heran lässt und wo du ein NEIN gibst. Ein Nein ist ein JA zu dir Selbst. Es sensibilisiert und lässt dich immer achtsamer sein. Wahrzunehmen, mit allen Sinnen. Achtsamer mit dir und deinem Leben.

Deinen UrRhythmus erlauben und leben

Für mich ist Achtsamkeit, es mir zu erlauben, es mir wert zu sein, meinen ureigenen Rhythmus zu leben. Den Rhythmus und Klang meiner Seele, der tief aus mir entspringt. Wie ich fühle, denke und bin. Genau darin liegt die Kunst. Das erfordert die Achtung vor mir Selbst. Das Lauschen und Hinhören. Und dann danach handeln.

Oft rührt es mich zu Tränen, wenn ich mich selbst dabei ertappe, wie unachtsam ich mir selbst gegenüber wieder einmal bin und auch so oft in der Vergangenheit gewesen bin. Es lässt mich dann wieder wach werden, ganz schnell im Hier und Jetzt sein. Es lässt mich erkennen, wie kostbar jeder Augenblick ist, wie wertvoll das Leben ist. Was für ein Geschenk das Leben ist. Es lässt mich erkennen, dass ich diejenige bin, die wählt, wie es ist. In meinen Gedanken und in meinem Fühlen, denn das formt, wie ich handle. Das zeigt, was ich bin. Mich zu fühlen und zu achten. Das glitzernde, strahlende Wesen, das ich BIN.

Das Wunder bist DU

Je mehr Beachtung du deinem Selbst gibst, desto mehr Achtung lebst und erlebst du im Alltag. Dies spiegelt sich dann über dein Leben.

Feiere dich, feiere dein Leben, feiere dein DaSein… jeden kleinen Moment… und das Leben zeigt sich in der bunten Vielfalt und all den Wundern, der Achtung vor der, die du BIST..

Die Göttin und Königin, einzigartig, wundervoll, kostbar, wertvoll so wie das Leben eben…

Herzvoll

Gerlinde

Keine Kommentare

Aktuell ist das Formular für die Kommentare geschlossen