Happiness Day

Happiness Day

 

Happiness Day

Ein Tag nur für dich – von Bianca Rammer und Betija Dobis

Für mich sind Happiness Days, an denen ich etwas auflösen, transformieren, loslassen und für mich verändern kann, die glücklichsten. Wie wir alle wissen, ist unser Alltag vollgepackt mit einem einzigen Wort: muss!
Ich muss: aufstehen, die Kinder wecken, ich muss Frühstück machen, ich muss zur Arbeit, ich muss nach Hause, ich muss lächeln, wenn die Kunden kommen, ich muss Haushalt machen, ich muss zum Sport, ich muss weniger essen, vielleicht auch – ich muss einen Orgasmus haben usw. die Liste des „muss“ ist unendlich lang.

Ich habe für mich sehr früh entschieden, ich möchte glücklich sein. Ich möchte, bei dem was ich tue, entspannt und zufrieden sein. Ich möchte nichts „müssen“. Also, suchte ich nach kleinen Inseln des Glückes. Das waren für mich verschiedene Seminare, in denen es endlich mal um mich ging. Ich habe mich entspannt, ich habe gelacht und geweint, ich habe reflektiert, mich inspiriert, motiviert und lieben gelernt. Ich besuchte in den letzten 16 Jahren verschiedene Seminare zu unterschiedlichsten Themen wie Spiritualität, Business, Verkauf, Hypnose, alternative Heilmethoden usw.

Eines Tages entwickelte sich enorme Leidenschaft für Transformationsarbeit. Ich verstand es, dass mich diese Arbeit am glücklichsten macht. Das Wort „muss“ verschwand aus meinem Leben. Ich bin mir heute bewusst, was mich glücklich macht und wie ich meinen Alltag glücklich gestalte. Ich bin zum Schöpfer meines Lebens geworden. Und das, was mich glücklich macht, möchte ich heute weitergeben.

Und so ist Happiness Day geboren. Einen Tag lang geht es nur um dich!

Welcome to Happiness DAY

Du musst nichts, doch du kannst alles!

 

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen