Babettes Komfortzone

Die Komfortzone zu verlassen – ja dazu werden wir täglich aufgefordert. Neues ausprobieren, riskieren und überrascht werden – optimaler Weise positiv.
Ich wurde aus meiner beruflichen Komfortzone 2015 durch die Beendigung meines Dienstverhältnissen aufgrund von Schließung katapultiert.
Mein Name ist Barbara Wretschko – gerne Babette – bin, auf den Punkt gebracht, Mode-Designerin und Mama von zwei Töchtern, lebe in einer glücklichen Partnerschaft – in meiner privaten, aber keinesfalls langweiligen Komfortzone.

Im Alter von 8 Jahren hat mir das Christkindl meine eigene Nähmaschine gebracht, um für meine Puppen und etwas später für mich, Kleidungsstücke zu nähen.

Der Weg war vorprogrammiert. Nach meiner Ausbildung zur Textildesignerin, folgte dann der Schritt von Wien nach Vorarlberg. In der textilen Hochburg Österreichs angekommen, arbeitete ich zuerst im Bereich Damen Tag- und Nachtwäsche, danach knapp 15 Jahre für einen Sportmode Hersteller.

Textilien, Farben, Formen, Bekleidung in Kombination mit Menschen – das ist mein Ding! Ein kurzer Ausflug in den Verkauf zeigte, oder besser gesagt bewies mir, dem ständigen Zweifler, welch Potenzial in mir schlummerte. Also habe ich, mit voller Unterstützung meines Partners, mein Unternehmen BABETTE gegründet.

„VOLLER KLEIDERSCHRANK UND NICHTS ANZUZIEHEN“

Dieser Satz bringt meine Arbeit, die Schrankberatung, auf den Punkt. Denn ich zeige auf ehrliche Weise, neue unerwartete Kombinationen mit den eigenen Kleidungsstücken.

Die Inhalte der Kleiderschränke sind über Jahre, manchmal sogar Jahrzehnte gewachsen. Vorlieben haben sich entwickelt und vertieft.

Ich trenne und füge neu zusammen, denke quer und erweitere den textilen Horizont – immer mit dem Fokus auf die Bedürfnisse und Vorlieben meiner Kundin.

Bei einer gemeinsamen Einkaufstour werden rasch neue oder ergänzende Teile gefunden und damit die Farbwahl nicht dem Bauchgefühl überlassen wird, gibt’s davor noch eine Farbtyp-Analyse.

Denn: einkaufen, anziehen, entsorgen – das ist mittlerweile traurige Wahrheit. Auf Qualität wird kaum geachtet, der eigene Stil ist in Anbetracht der Vielfalt schwer zu erörtern, die ständig wechselnden Trends lassen einen unsicher werden und die Passform, ein wichtiges Augenmerk bei der Bekleidung, tritt oft in den Hintergrund.

Mein oberstes Ziel: eine glückliche, zufriedene, selbstbewusste Frau. Eine Frau, die sich wieder mag, die ihre Schönheit erkennt und weiß, worauf sie beim Einkleiden achten sollte.

Damit nur noch das im Kleiderschrank hängt, was wirklich getragen wird, denn die teuersten Kleidungsstücke sind jene, die nicht getragen werden.

Babette

Kontaktdaten von Babette

 0043 699 113 60 534

Vernetz dich mit Babette

Meine Beiträge

Kontaktiere uns

Sei ein Teil unseres starken Netzwerks und setz dich mit uns in Verbindung

Sending

©2018 The Female Crowd | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?