Authentische Kommunikation

Authentische Kommunikation

Es ist nicht immer einfach, Kopf und Herz in Einklang zu bringen. Dieser Artikel hat mich sehr herausgefordert. Ich durfte fühlen, dass ich das Thema „Authentische Kommunikation“ nicht „einfach so“ ausgesucht habe, denn es ist mir auch ganz tief im Inneren wirklich wichtig.
Dank Andrea und Pam, die die richtigen Fragen gestellt haben, ist aus diesem Beitrag nun so viel mehr geworden als eine mehr oder weniger sachliche und fachliche Abhandlung.

Der Begriff „Authentische Kommunikation“ stammt aus der Kommunikationswissenschaft. Laut Definition bedeutet „authentisch“ in diesem Zusammenhang, dass die kommunizierende Person nicht durch äußere Einflüsse bestimmt wird, sondern dass die Kommunikation allein aus der Person selbst stammt. Doch was bedeutet das jetzt konkret? Wie lässt sich das umsetzen in der Interaktion mit deinen Kund/innen?

Was wünsche ich mir (nicht)?

Wenn ich mir deine Homepage, deine Facebook-Seite oder dein Print-Produkt wie z.B. deinen Flyer oder deinen Katalog anschaue, dann erwarte ich mir alles andere als nur irgendein lieblos hingeballertes Design, langweilige Standard-Formulierungen oder achtlos zusammengestöpselte Symbol-Bilder. Ich möchte nicht einfach deine Dienstleistung oder dein Produkt vor die Nase gesetzt bekommen – in dem Gefühl, dass du nur auf mein Geld aus bist und nicht der Mensch für dich zählt.

Zeige mir, dass ICH dir wichtig bin – egal um wie viele Kund/innen du dich sonst noch kümmerst. Ich möchte das Gefühl bekommen, dass ich bestens von dir betreut werde, du mich unterstützt und offen und ehrlich mit mir sprichst – egal ob es um Kleinigkeiten geht oder ob es „Schmerzpunkte“ sind, die mich treffen könnten. Ich muss mich auf dich verlassen können. Ich will gemeinsam MIT DIR arbeiten, auf Augenhöhe, möchte individuell von dir wahrgenommen und gesehen werden. So kommuniziere ich mit meinen Kund/innen und ich wünsche mir das Gleiche von dir.

Bei authentischer Kommunikation geht es für mich darum, eine Verbindung zueinander herzustellen, die bei der direkten Zusammenarbeit noch weit tiefer gehen darf. Egal, um welches Thema es sich handelt: Ich will anderen Menschen mit Offenheit und Ehrlichkeit begegnen, meine Gedanken sagen dürfen und respektvolles Feedback geben können, wenn ich der Meinung bin, dass noch ein anderer Weg darauf wartet, gesehen zu werden …

Was bedeutet authentische Kommunikation für mich?

Wenn ich von authentischer Kommunikation spreche, geht es natürlich auch darum, wie ich mich auf meiner Homepage, meiner Facebook-Seite, etc. zeige. Noch viel tiefer geht dieses Thema für mich in der direkten Zusammenarbeit mit anderen Menschen.

Um die passende Gestaltung für dich machen zu können, muss ich mich dir gegenüber öffnen. Und mich darauf verlassen können, dass du mich an deinen Gedanken und Gefühlen teilhaben lässt – auch, oder gerade wenn, du dir selbst über bestimmte Dinge noch nicht im Klaren bist. Das, was ich wahrnehme, setze ich visuell um. Wenn du dich mir gegenüber allerdings nicht öffnest, bemerke ich diese Zwiespältigkeit – und das spiegelt sich durchaus im Design wieder, was alles andere als ideal ist.

Ich höre nicht nur, was du mir sagst, ich versuche, dich ganzheitlich wahrzunehmen. Deine Persönlichkeit kennenzulernen. Zu erfahren, was hinter dem Produkt oder der Dienstleistung steckt. Deine Wünsche und Visionen, das WARUM, das sich hinter all dem verbirgt, zu ergründen. Zu entdecken, warum du tust, was du tun. Nur wenn ich das weiß, kann ich dich wirklich mit all meinem Wissen und Können unterstützen. Wie soll ich sonst das ideale Design für dich finden, die passende Schrift, das beste Bild, etc., wenn du mir nicht vertraust? Es ist natürlich eine Herausforderung, sich so tief auf einen möglicherweise noch gänzlich unbekannten Menschen einzulassen – das gilt für beide Seiten. Doch wenn es funktioniert, können so wunderbare Ergebnisse kommen, Schätze freigelegt und Dinge visuell dargestellt werden!

Lass Kopf UND Herz sprechen …

Wie du siehst, hat authentische Kommunikation viel mit Vertrauen, Respekt und Wertschätzung zu tun – sowohl anderen als auch dir selbst gegenüber. Sei dabei offen und ehrlich zu und mit dir selbst. Überlege gut, was dir wirklich wichtig ist und warum das so ist, damit du DEINE Botschaft authentisch nach außen tragen und sichtbar werden kannst!

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.