Ein großer Berg Geschenke für #TheFemaleCrowd

Geschenke, Geschenke!

Es ist fast so weit. Weihnachten steht vor der Türe, der Jahreswechsel folgt auch bald. Das Jahr 2017 geht dem Ende zu und damit ein Jahr in der Geschichte von #TheFemaleCrowd, das eindeutig einen eigenen Rückblick verdient.

Pamela und ich sind stolz, froh und glücklich darüber, was #TheFemaleCrowd alleine in diesem Jahr alles erreicht hat. Nach einem arbeitsreichen, kreativen Sommer haben wir  #TheFemaleCrowd im September erst gelauncht. Wie beim Jahreswechsel, war auch dieses große Ereignis gleichzeitig ein Neubeginn und ein Abschied. Die Ära von #ThinkPink.Online ging zu Ende und #TheFemaleCrowd trat seinen Siegeszug an.

Die Inhalte haben wir natürlich auf #TheFemaleCrowd mitgenommen. Alle Unternehmerinnen, Artikel, ContentTipps, Informationen und Mehrwerte sind erhalten geblieben.

#TheFemaleCrowd-Launch

In Hohenems waren wir bei Christian Holzknecht Photography zu Gast. Unsere Auftaktveranstaltung zu #TheFemaleCrowd war ein voller Erfolg. Mittlerweile dürfen wir 2 Botschafterinnen: Dunja Maria Santner und Vera Fechtig zu unserem Netzwerk zählen. Martina Melk und Sabine Belling wurden die ersten #TheFemaleCrowd-Unternehmerinnen im Ländle.

In Tirol waren wir im insgeheim zu Gast, wo wir Alice Andexlinger-Gmeiner und Carolina Maelzer kennenlernen durften und als Botschafterinnen gewinnen konnten.

In Salzburg nehmen seit dem Relaunch Maria Bogensperger, Gerlinde Luger, Mercia Ertune, Claudia Lindner, Nina Zyla-Auteried und Elisabeth Fuchs aktiv an #TheFemaleCrowd teil.

Die Unternehmerinnen

Das Schönste ist, dass wir bei der Positionierung der Unternehmerinnen schon so viel erreichen konnten. Jede einzelne Unternehmerin ist eine Expertin ihres Faches. Wir wollen, dass nicht nur die Unternehmerinnen selbst, sondern auch unsere LeserInnen auf den ersten Blick erkennen können, dass jede besonders und einzigartig ist und arbeitet und somit auch eine authentische, individuelle Expertise mitbringt und auf #TheFemaleCrowd präsentiert.

Online-Marketing-Plattform

Das Grund-Konzept ist geblieben: wir unterstützen als Online-Marketing-Plattform selbständige Frauen dabei, die ersten Schritte im Online-Marketing zu machen und in die Sichtbarkeit zu gehen. Dafür stellen wir eigene kleine Blogs im Blog bereit, die Raum und Rahmen bieten, sich selbst vorzustellen und das eigene Angebot, die Positionierung und Herangehensweise zu präsentieren und damit zu stärken.

#startwithwhy

Warum wir das tun? Weil Online-Marketing für manche unserer Kundinnen mit Angst vor dem „Sich Zeigen“ verbunden ist, manche haben Angst vor dem Schreiben, manche haben Angst vor der scheinbar überwältigenden Fülle an Informationen zum Online-Marketing, die man als Unternehmerin vermeintlich alle kennen, verstehen und wissen muss.

Wir haben uns an die Fahnen geheftet, diesen Ängsten mit Spaß und Freude zu begegnen. Wir zerlegen für unsere Teilnehmerinnen die Informationen zum Online-Marketing in verdaubare Häppchen. Wir erklären, was Mehrwert ist und wie Content-Marketing funktioniert.

Why? Weil Content-Marketing funktioniert. Es ist leistbar, nachhaltig und bietet Mehrwert. Und wenn es erst mal läuft und anfängt zu arbeiten, macht es auch noch Spaß und Lust auf mehr!

#TheFemaleCrowd-Netzwerk

Wir bauen fleißig an unserem Netzwerk – Pam reist fast wöchentlich nach Tirol und Vorarlberg, verbindet sich mit anderen und andere mit wieder anderen, ist bei der Grünen Wirtschaft in der Landesleitung und bei der Jungen Wirtschaft, hält Human Design-Workshops, #werdesichtbar-Workshops und allerlei Netzwerkereien ab.

Ich arbeite an unseren Social-Media Auftritten und somit online Netzwerken und Newslettern, schreibe, telefoniere, maile und genieße es, so viel positives Feedback zu erhalten. Ich bin die Anlaufstelle für Fragen der Unternehmerinnen, bekomme die Texte, gebe meinerseits Feedback auf die herrlichen, meist sehr offenen, authentischen Artikel und stelle sie dann voller Freude und Enthusiasmus online.

Weihnachtsgeschenk 500+

Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk ist ein weiterer Anlass dieses Artikels: wir haben auf Facebook die ersten 500 likes! Und das ist ein großartiges Gefühl! Es ist der Lohn dafür, dass wir uns jeden Tag Gedanken machen, wie wir besser werden können, wie wir unser Angebot erweitern können und auch dafür, dass wir authentisch geblieben sind.

Was mich persönlich sehr berührt, ist, dass es mir zeigt, dass unsere Arbeit Menschen erreicht und Menschen gefällt. Es ist Wertschätzung fühlbar für unser Angebot. Frauen interessieren sich dafür, sich zu vernetzen, sich zu zeigen, online zu gehen. Unsere Ur-Idee, das Ganze in der Community einfacher,  leistbarer, geschützter und mit Unterstützung anzubieten, stellt sich jeden Tag auf’s Neue als gute, richtungsweisende Idee heraus.

#dankedafür

Danke, dass du diesen Artikel liest, danke, dass du offenbar auf der Facebook– oder instagram-Seite von #TheFemaleCrowd unterwegs bist, danke für dein Interesse und deine Wertschätzung, danke für dein Sein!

Von Herzen wünsche ich dir eine ruhige, entspannte, erholsame Weihnachtszeit! Und vor allem FRÖHLICHE Weihnachten!

Von ❤ ❤

Andrea

Kontaktiere uns

Sei ein Teil unseres starken Netzwerks und setz dich mit uns in Verbindung

Sending

©2018 The Female Crowd | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?